Vermessen! Ein interessanter Workshop für mehr Durchblick.

technik bewegt lautet das Motto eines jährlich angebotenen Workshops der Initiative bilding – kunst und architekturschule in Innsbruck. Dieses Jahr stand das Thema Vermessung auf dem Programm.

Unsere TechnikerInnen durften also die Funktion und Bedienung eines 30 Tausend Euro-Theodoliten ausprobieren und dessen technische Raffinessen mit den früher üblichen Messmethoden vergleichen. Gefragt waren aber auch zeichnerische und künstlerische Fähigkeiten sowie viel Fantasie bei der Entwicklung von Zukunftsvisionen. Das alles auf einer Karte der Region von anno dazumal.

 

Wir sind damit Teil eines tirolweiten Projekts, und sind schon sehr gespannt auf das Gesamtergebnis.

EKE: Die Berufsschule für Elektroberufe, Kommunikation und Elektronik in Innsbruck

Nach den Metall- waren die Elektroberufe an der Reihe. Die EKE am Innsbrucker Lohbachufer öffnete am 23. 10. ihre Türen. Die Multitechnikgruppe 2 hat dabei alles erfahren, was es über Strom usw. zu wissen gibt ... eine Menge Information! In den Labors der Berufsschule wurde aber auch recht anschauliches geboten, z.B. bei der Vorführung von Licht verschiedener Wellenlänge. 

Besuch der TFBS für Metallberufe in Innsbruck

Am 18. Oktober lud die Tiroler Fachberufsschule in der Mandelsbergerstraße in Innsbruck zum Tag der Offenen Tür. Für die elf Schüler der Multitechnikgruppe 2 ein willkommener Anlass, vielleicht die Wirkungsstätte der nächsten drei bis vier Jahre kennenzulernen.

Von erfahrenen Berufsschülern durch das Haus geführt, konnte viel Wissenswertes über Berufsschule und Beruf erfragt werden. Darüber hinaus wurde auch richtig angepackt, und es sei verraten: bei der digitalen Schweißübung erreichte einer unserer Schützlinge den Tages-Highscore. Bravo!