Kompetenztraining, 13.11.2019

Aus den Aktivitäten der Schüler*innen, über die sie berichteten und auch Fragen gestellt bekamen, wurden mit Hilfe der Trainer*innen ihre Kompetenzen erarbeitet und verschriftlicht. Sie erhalten davon ein Portfolio, welches bei Bewerbungen beigelegt werden kann.

Tag der offenen Tür an der TFBS für Wirtschaft und Technik in Kufstein, 12.11.2019

Einen interessanten und abwechslungsreichen Nachmittag erlebten unsere Schüler*innen beim Tag der offenen Tür an der TFBS für Wirtschaft und Technik in Kufstein.

Die Schüler*innen des Fachbereiches Handel/Büro wurden in einem Stationsbetrieb über die Ausbildungsmöglichkeiten im Handel und im Büro ausführlich von den Berufsschüler*innen informiert und konnten sich so ein gutes Bild darüber machen, was sie in diesen Lehrberufen erwartet.

Die Schüler*innen des Fachbereiches Multitechnik fanden gut ausgestattete Werkstätten vor und erfuhren viel Interessantes über die Ausbildungsschiene der Mechatronik. Die Anforderungen an diese Berufsgruppe sind sehr hoch.  

Denkaufgaben und Gemeinschaftsbrunch

Am 25. Oktober, dem Tag vor den Herbstferien, stellten wir wieder unseren Gemeinschaftssinn in den Mittelpunkt.

Zuerst mussten Tangram-Rätsel in der Gruppe gelöst werden.

Die Belohnung für diese harte Arbeit war dann ein Frühstücksbuffet, zu dem jeder von uns einen köstlichen Beitrag beisteuerte.

Gemeinsame Spiele rundeten den Vormittag dann noch ab.

Bewegung und Sport - einmal anders, 24.10.2019

Unser Schüler David sitzt im Rollstuhl und ist ein begnadeter Basketballspieler. Um uns an seinem Sport teilhaben zu lassen, durften unsere Schülerinnen und Schüler mit Davids Trainer im Rehazentrum Bad Häring eine Trainingseinheit mit unterschiedlichen Spielen absolvieren. Einheitlicher Tenor: gar nicht so einfach, aber es machte Spaß.

Berufs-Shuttle, 01.10.2019

Im Rahmen dieser Veranstaltung durften unsere Schülerinnen und Schüler die Firma STIHL in Langkampfen und die Warenhandels GmbH MPreis in Kufstein besuchen.

Die Firma Stihl bildet Lehrlinge in sechs verschiedenen Lehrberufen aus. In einem Stationsbetrieb durften die Polyschüler verschiedene Tätigkeiten ausprobieren und dabei erkennen, dass manche gar nicht so leicht von der Hand gehen. Dabei gab es als Anreiz auch kleine Sachpreise zu gewinnen.

Bei Super M in der Salurnerstraße in Kufstein erklärte Frau Angerer die Firmenphilosophie der Familie Mölk. In Kleingruppen mussten die Schülerinnen und Schüler auch dort verschiedene Arbeitsaufträge erledigen und die Ergebnisse präsentieren.

Eine gelungene Veranstaltung, von der Vieles für das künftige Berufsleben mitgenommen werden konnte. 

Berufspraktische Tage, 23.09. - 27.09.2019

Die Schülerinnen und Schüler hatten die Möglichkeit, ihren Traumberuf hautnah kennen zu lernen. Dabei durften sie neue Arbeitstechnologien ausprobieren, interessante Erfahrungen machen und vielleicht auch erkennen, dass der von ihnen gewählte Traumberuf nicht oder nicht ganz ihren Erwartungen entspricht. Der Großteil war sehr zufrieden und kehrte mit vielen Eindrücken und Erkenntnissen zurück auf die Schulbank. 

Erlebnispädagogischer Tag 16.9.2019

Ein Wandertag mit Programm.

Als Abschluss unseres Schuleingangsprojekt zum Sozialen Lernen ging es nach Oberaudorf. Zuerst zu Fuß, dann per Bahn. Im Waldseilgarten fanden gruppendynamischer Spiele statt, und dann ging es in die Höhe der Bäume.

Zum Abschluss wurde noch ins Tal (sommer)gerodelt.

Toller Tag! Toller Einsatz! Tolle Klasse!